Drehdrähte

Im Wesentlichen gibt es drei unterschiedliche Drahtformen. Den Oval, Splint- und Runddraht. Ein Video über die Drahtherstellung (Kaltumformung) finden Sie HIER.

Der Runddraht ist der Drehdraht der üblicherweise eingesetzt wird da er in der Beschaffung, im Verhältnis zu den beiden anderen Drehdrahtformen günstiger ist und sich maschinell verarbeiten lässt, was auf den Oval- und Splintdraht nicht zutrifft.

2 Runddrähte

4 Runddrähte

Mit diesem Drehdraht entsteht die klassische Bürste.


Beim Drehen der Bürste mit einem Ovaldraht entsteht eine völlig andere Form des verdrillten Drahtes. (Beispiele siehe unten)

2 ovaldrähte

Der Ovaldraht lässt sich, aufgrund seiner Form nicht so einfach verarbeiten wie Runddraht und ist daher nur über die manuelle Fertigung zu verarbeiten.


Beim Drehen der Bürste mit einem Splintdraht entsteht wieder eine andere Form des verdrillten Drahtes. (Beispiele siehe unten)

2 splintdrähte

Auch dieser Draht lässt sich nur per Hand verarbeiten. Die fertige Bürste ist daher deutlich teurer als die Bürsten mit Runddraht.


Splintdrahtbürste

Ovaldrahtbürste

links rechts